Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Landeshauptstadt lädt zum 2. Klima-Forum

Ideen und Vorschläge mit Experten diskutieren

Klimaschutz hat viele Facetten. Was kann die Verwaltung dafür tun? Was die Wirtschaft, die Energieversorger, die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer und was jeder Einzelne? Ein integriertes Klimaschutzkonzept für die Landeshauptstadt Schwerin soll Antworten auf diese und andere Fragen geben. Die Landeshauptstadt  hat im Sommer 2011 ein Gutachterteam damit beauftragt, ein integriertes Klimaschutzkonzept für Schwerin zu erarbeiten. Es soll dabei ein konkretes Aktionsprogramm für den Klimaschutz entwickelt werden, um den CO2-Verbrauch in Schwerin nachhaltig zu senken.

Am 22. November 2011 wollen die Gutachter im Rahmen des 2. Klima-Forums Schwerin mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Natur- und Umweltschutzverbänden Ideen und Vorschläge sammeln, die in das Klimaschutzkonzept mit einfließen können. Außerdem werden die Gutachter ihr Vorgehen bei der Erarbeitung des Klimaschutzkonzeptes vorstellen sowie erste Ergebnisse und weitere Schritte präsentieren. Interessenten sind zu der Veranstaltung am Dienstag, dem 22. November 2011, von 17.30 bis 20.00 Uhr im Demmlersaal des Rathauses herzlich eingeladen.  Die Arbeit erfolgt in den vier  Themengruppen Klimaschutz und Städtebau, Klimaschutz und Verkehr, Klimaschutz und Energieversorgung/Stadtwerke, Klimaschutz und Industrie/Gewerbe.

Um Anmeldung unter Angabe der jeweiligen Themengruppe wird gebeten beim:  Amt für Umwelt, Kontaktstelle Umwelt- und Klimaschutz, Tel.: 0385/54524-37,  E-Mail: rglienke@sschwerin.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]