Lankow: PKW in Brand gesetzt

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

 

PKW in Brand gesetzt - Polizei ermittelt (Foto: PI Schwerin)Ein Knall weckte heute morgen, gegen 4:45 Uhr einige Bewohner der Gadebuscher Straße in Schwerin Lankow aus ihrem Schlaf. Verursacht wurde er durch einen brennenden PKW Renault auf dem Gelände des Parkplatzes Internatskomplex. Nachdem ein Zeuge den Notruf kontaktierte, konnte die Berufsfeuerwehr Schwerin das Fahrzeug löschen. Den ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge wurde das Fahrzeug in Brand gesetzt. Die Polizei hat den ausgebrannten PKW sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top