Radlader gestohlen – hoher Sachschaden

In der Nacht zum Freitag wurde von einer Baustelle zwischen den Ortschaften Törpt und Niendorf (LK NWM) ein Radlader entwendet und mehrere Baumaschinen beschädigt.

Ersten Erkenntnissen nach, wurden die Tankdeckel von einem Bagger und einem Radlader gewaltsam geöffnet und 140 Liter Diesel entwendet. Die bislang noch unbekannten Täter entwendeten auch die Batterien der Fahrzeuge. Weiterhin wurde ein gelber Radlader der Marke „KOMATSU 150“ entwendet. Es ist ein Gesamtschaden von über 150 T€ entstanden. Die Kiminalpolizei ermittelt in diesem Fall und bittet mögliche Zeugen sich unter 03881 – 72 00 zu melden.

Steffi Nietz


Produkttipps

Nach oben scrollen