Räuberischer Diebstahl im Sieben-Seen-Center

Täter entzog sich durch heftige Gegenwehr seiner Festnahme

Zu einem missglückten Ladendiebstahl mit anschließender Flucht des Täters kam es am Dienstagnachmittag im Real-Markt des Sieben-Seen-Centers. Nach Informationen der Schweriner Polizeiinspektion wurde der vermutlich osteuropäische Täter von einem Ladendetektiv dabei erwischt, wie er Waren im Wert von 90 Euro entwenden wollte. Sogleich wurde der Unbekannte im Vorraum des Getränkemarktes durch den Detektiv angesprochen. Nachdem er sofort zu fliehen versuchte, konnte er mit Unterstützung eines Passanten festgehalten werden. Der Dieb wehrte sich allerdings so heftig, dass es ihm gelang zu entkommen. Nach Aussagen der Beteiligten lief er anschließend in Richtung Elleried davon.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

– vermutlich Osteuropäer
– 25-30 Jahre
– 180-185 cm groß
– kurze dunkle Haare
– schwarzes Shirt, stonewashfarbene Jeans, weiße Turnschuhe
– trug einen kleinen schwarzen Rucksack mit neonfarbenen Fleck

Mögliche Hinweise zur Person richten Sie bitte telefonsich an den Kriminaldauerdienst Schwerin: 0385-20702221

Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top