Wassersport

Tankstelle und Fäkalienentsorgung fehlen – Jetskistrecke problematisch

2. Forum „Freunde der Seen Schwerins“ voll besucht Bis auf den letzten Stuhl war das zweite Forum „Freunde der Seen Schwerins“ am 24.10.2017 besucht. Über drei Stunden diskutierten 41 Teilnehmer unter Leitung der Moderatorin Kathleen Veit vom Verein für Soziale Bildung mit Sitz in Rostock zum Thema Bootsnutzung auf den Schweriner Seen. Die Wasserschutzpolizei Schwerin …

Tankstelle und Fäkalienentsorgung fehlen – Jetskistrecke problematisch mehr »

Hauptausschuss unterstützt Jetski-Initiative der UB-Fraktion

Wasserskistrecke vom Ziegelsee auf den Schweriner Außensee verlagern Der Hauptausschuss hat am Dienstagabend einen Fraktionsantrag der UNABHÄNGIGEN BÜRGER positiv votiert, wonach gegen das verbotswidrige Befahren der Schweriner Seen mit Jetskis vorgegangen werden soll. Gleichzeitig aber wird der Oberbürgermeister mit der Prüfung beauftragt, ob und gegebenenfalls wo das Jetski-Fahren über die bislang erlaubten 25 km/h auf …

Hauptausschuss unterstützt Jetski-Initiative der UB-Fraktion mehr »

Fahrspaß auf Schweriner Seen während der Bundesgartenschau

Polizeihauptkommissar Uwe Senke von der Wasserschutzpolizei verwies zunächst darauf, dass auch im Jahr der Bundesgartenschau auf dem Schweriner See, bei dem es sich um eine Bundeswasserstraße handelt, die üblichen Verkehrsregeln gelten.

„Wassersport“ mal anders: Schweriner Fünf-Seen-Lauf über die Schlossbucht

Die BUGA GmbH,  das Organisationsteam des Schweriner Fünf-Seen-Laufes um Dietmar Büch, und die Stadtverwaltung sind sich einig: Der Lauf am 4. Juli wird als besonderer Höhepunkt über das BUGA-Gelände und die „Schwimmende Brücke“ auf dem Schweriner See führen. Dietmar Büch äußerte sich zufrieden über das Beratungsergebnis im Büro der Oberbürgermeisterin: „Der diesjährige Fünf-Seen-Lauf wird als …

„Wassersport“ mal anders: Schweriner Fünf-Seen-Lauf über die Schlossbucht mehr »

DRK-Wasserwacht feierte 125-jähriges Jubiläum

Schwerin • In Anwesenheit des Staatssekretärs des Innenministeriums MV, Thomas Lenz, und des Mitglieds des Landtages und Präsidenten des DRK-Landesverbandes  MV e.V., Werner Kuhn, feierte die DRK-Wasserwacht MV am vergangenen Sonnabend ihr 125-jähriges Jubiläum. Mit mittlerweile 130.000 Mitgliedern, davon 69.000 ehrenamtlich, zählt sie zu den größten Gemeinschaften des DRK. Zur Festveranstaltung wurde auf dem Burgsee …

DRK-Wasserwacht feierte 125-jähriges Jubiläum mehr »

Willkommens-Schild begrüßt Bootstouristen auf dem Schweriner See

Marina-Nord jetzt mit „Gelber Welle“ / Neue Broschüre soll für Seengebiet werben Knapp 2000 Boote passierten im laufenden Jahr die Schleuse Banzkow auf dem Weg in den Schweriner See – Tendenz steigend. Seit dieser Woche werden alle Bootstouristen auf dem Schweriner See willkommen geheißen. Ein Schild am Störkanal unterhalb der Straßenbrücke macht es möglich. „Das …

Willkommens-Schild begrüßt Bootstouristen auf dem Schweriner See mehr »

Petra Wach-Boesler – (nicht nur) eine erfolgreiche Ruderin

Von der meisterlichen Ruderin zur erfolgreichen Physiotherapeutin in Schwerin … Petra Boesler gewann mit Sabine Jahn 1976 die olympische Silbermedaille im Doppelzweier. Das Jahr 2007 ist für viele aktive und ehemalige Schweriner Sportler nicht nur das vorolympische, sondern für eine frühere Ruderin zugleich auch ein besonderes. Vor 30 Jahren, bei den damaligen Ruder-Weltmeisterschaften, gewann die …

Petra Wach-Boesler – (nicht nur) eine erfolgreiche Ruderin mehr »

In einer Woche beginnt die Ruder-WM

Schwerinerin zuletzt bei Junioren-WM mit Silber … Die Ruder-Weltmeisterschaften finden in diesem Jahr in München vom 26. August bis 2. September statt. In knapp einer Woche gehen die ersten Vorrennen auf der Regattastrecke der Olympischen Spiele von 1972 in München-Oberschleißheim über das Wasser, aber die „Wellen schlagen schon jetzt hoch“. Denn mittlerweile sind die Meldeergebnisse …

In einer Woche beginnt die Ruder-WM mehr »

Medaillenträchtige „Tauch-Stationen“

Seit einem halben Jahrhundert sind Mecklenburger Tauchsportler Spitzenklasse und auch das Schweriner Tauch-Center D.I.V.E. hat anno 2007 viel Grund zum Jubeln. In diesem Jahr feiert die Schweriner Niederlassung von D.I.V.E. ihr zehnjähriges Bestehen und konnte in den letzten 10 Jahren einen hervorragenden Ruf auf dem Gebiet des Tauchsportes erlangen. Seit 50 Jahren gehören die Schweriner …

Medaillenträchtige „Tauch-Stationen“ mehr »

Scroll to Top