Themenorientierte Verkehrskontrollen in Schwerin

Erfolgreiches wurde fortgeführt

Die Polizeiinspektion Schwerin führte im März ihre themenorientierten Verkehrskontrollen zum Thema „Sicherheitsgurt und Geschwindigkeit“ fort. Dabei wurden 3945 Kraftfahrer kontrolliert. Den Ergebnissen zufolge wurden 495 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, 16 Kraftfahrer fuhren unter Einfluss von Alkohol, vier unter Drogen, 224 Kraftfahrer waren nicht vorschriftsgemäß angeschnallt und an 153 kontrollierten Kraftfahrzeugen war die Lichtanlage defekt.

Zur Auftaktveranstaltung am 02. April am Margarethenhof unter dem Motto „Fahrradsicherheit“ erschienen etwa 400 Gäste. 60 von Ihnen ließen ihre Fahrräder durch Polizeibeamte mit einem Zahlencode versehen.


Produkttipps

Nach oben scrollen