Verkehrsunfall in der Wittenburger Straße

Polizei sucht Zeugen

Am Montagmorgen, gegen 6 Uhr wurde ein Radfahrer in der Wittenburger Straße auf Höhe der Kreuzung Johannesstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Laut Informationen der Polizei kreuzte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer Weg des Radfahrers, wobei dieser stürzte. Der Fahrzeugführer habe den gestürzten Mann nur erschrocken angesehen, sei jedoch ohne Anzuhalten davongefahren. Der Verletzte schätzt den Mann auf ca. 55 – 60 Jahre. Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Kleinwagen handeln. Das 32-jährige Unfallopfer musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Aussagen zum Sachverhalt treffen können, sich unter der Telefonnummer 0385 / 20 70 2221 oder bei jeder beliebigen Polizeidienststelle zu melden.


Produkttipps

Nach oben scrollen