Zeugen nach Schwerer Räuberischer Erpressung gesucht

Straftat ereignete sich bereits im Januar

Bereits am 25.01.2014 gegen 11.25 Uhr kam es zu einer Schweren Räuberischen Erpressung in einem Schweriner Fachgeschäft in der Innenstadt. Dabei wurde der Verkäuferin ein pistolenähnlicher Gegenstand entgegengehalten. Nach der Herausgabe des Geldes flüchteten die Täter.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter
– vermutlich osteuropäischer Abstammung tiefe Stimme, sprach gebrochen deutsch
– schwarze Wollmütze, schwarzer Wollschal, schwarze Wollhandschuhe, schwarze Lederjacke, dunklere Hose, schwarze Schuhe
– schwarzer pistolenähnlicher Gegenstand, oberhalb des Laufes ein rotes ca. 1 cm kleines Plastikteil

2. Täter
– vermutlich osteuropäischer Abstammung
– kurze leicht graue Haare
– sprach gebrochen deutsch schwarze Wollmütze, hellere Jacke, dunkle Jeanshose, helle Lederschuhe (Anzugschuhe- Schuhhacken sollen beim Gehen klackendes Geräusch abgegeben haben)

Die Polizei sucht nun mithilfe der erstellten Phantombilder dringend nach Zeugen. Wer kennt die Personen und kann Hinweise zu deren Identität geben? Informationen nimmt der Kriminaldauerdienst Schwerin, Tel. 0385-20702221 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mörderisches Schwerin: Eisige Tränen
Preis: € 12,00 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Schattenkind
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:29 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top