Einbrüche in der Landeshauptstadt

In Schwerin ermittelt die Polizei nach mehreren Einbrüchen am Wochenende.

Lankow: Einbruch in Getränkemarkt
So drang ein unbekannter Täter am Sonntagvormittag gegen 08 Uhr gewaltsam in einen Getränkemarkt im Stadtteil Lankow ein und entwendete Spirituosen und Tabakwaren. Das Diebesgut verstaute der Täter, der laut Zeugen ca. 20 bis 25 Jahre alt und schlank gewesen sein soll sowie dunkle Kleidung trug, in eine Tasche und flüchtete dann in Richtung Gadebuscher Straße. Der Polizei zufolge kam im Zuge der Fahndung nach dem Täter zwar einen Fährtenhund zum Einsatz, allerdings konnte der Täter noch nicht ermittelt werden.

Wüstmark: Blumenhändler bestohlen
Am Sonntagabend drangen unbekannte Täter in das Gebäude eines Blumenhändlers im Stadtteil Wüstmark ein und stahlen nach ersten Erkenntnissen Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Innenstadt: Elektrische Geräte aus Wohnung entwendet
In der Innenstadt (Lobedanzgang) haben unbekannte Täter zwischen Donnerstag und Sonntag bei einem Einbruch in eine Wohnung elektrische Geräte entwendet. Nachdem die Täter mehrere Räume durchsucht hatten, stahlen sie u.a. ein Fernsehgerät, ein Notebook, einen I-Pod sowie ein Telefon.

In allen Fällen ermittelt jetzt das Schweriner Kriminalkommissariat (0385/ 20702222), das noch Zeugen zu den genannten Vorfällen sucht. Bislang gibt es keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top