Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kino unterm Dach zeigt „Anderson“

Dokumentarfilm über den Schriftsteller Sascha Anderson am 22.01. in der Volkshochschule


Am Donnerstag, dem 22. Januar, läuft im „Kino unterm Dach“, in der Aula der Volkshochschule „Ehm Welk“ der Dokumentarfilm „Anderson“ von Annekatrin Hendel. Der von der Kulturellen Filmförderung des Landes unterstützte Film beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

''Anderson'' (Foto: © Salzgeber & Co. Medien GmbH)Zum Film:
Der Schriftsteller Sascha Anderson, in den 1980ern Fixstern und Popstar des kreativen DDR-Undergrounds, wird 1991 als Stasizuträger ersten Ranges enttarnt. Ein Skandal. Der Film erzählt vom wild bewegten Doppelleben des Sascha Anderson zwischen Dissidententum und Verrat – und was es bedeutet, mit Lüge, Vertrauensmissbrauch und dem nicht abwaschbaren Stempel des Verräters zu leben.

Mit der Kamera erkundet Annekatrin Hendel seine damalige Motivation und heutige Haltung. Welchen Platz nehmen Reue und Buße in seinem Leben ein? Wegbegleiter Andersons werden befragt: die Keramikerin Wilfriede Maaß, die sich seinetwegen von ihrem Mann trennte, die früheren Kommilitonen Lars Barthel und Thomas Plenert, der Dichter und Anarchist Bert Papenfuß sowie Roland Jahn, Chef der Stasi-Unterlagenbehörde. Annekatrin Hendel hat die, die nicht mehr miteinander reden, zum Reden bewegt, noch immer ist kein Gras über die Sache gewachsen. Ein Film über Identität.

D 2014, Dokumentarfilm, 90 min, Regie: Annekatrin Hendel, Kamera: Frank Griebe, Jule Cramer, Schnitt: Jörg Hauschild, Ton: Patrick Veigel, Producerin: Maria Wischnewski, Redaktion: Jens Stubenrauch, Esther Schapira, Verleih: Edition Salzgeber

Sabine Matthiesen


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]