Polizeiinspektion Schwerin sucht Zeugen

45-jähriger Fußgänger nur knapp Zusammenstoß mit PKW entgangen

Neu Zippendorf – Am 20.08.2011, gegen 14.30 Uhr, kam es zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der Kreuzung Am grünen Tal / Wuppertaler Straße. Wie die Polizei mitteilte, Kam es zu dem Vorfall als ein 45-jähriger Schweriner die für ihn durch grünes Licht frei gegebene Fußgängerfurt an der Kreuzung überquerte. Obwohl dieser die Fahrbahn schon zu einem großen Teil überquert hatte, wurde er nur um wenige Zentimeter von einem vorbeifahrenden grauen PKW Ford Fiesta verfehlt.

Dieser Vorgang wurde offensichtlich von einem Fahrer eines VW Caddy beobachtet, der aus der Wuppertaler Straße gefahren kam und den 45-jährigen noch ansprach. Die Polizei bittet den Fahrer des VW Caddy unter der Telefonnummer 0385/5180-282 zur Aufklärung des Sachverhaltes beizutragen.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top