Wirtschaftsstandort Schwerin weiter gestärkt

Schweizer Medizintechnikunternehmen investiert im Industriepark Schwerin

Freut sich über eine weitere wichtige Großinvestition in Schwerin: Wirtschaftsdezernent Bernd Nottebaum (Foto: CDU)Weitere große Neuansiedlung in Schwerin. Das Schweizer Medizintechnikunternehmen Ypsomed wird im Industriepark Schwerin ein neues Werk bauen. Das Unternehmen wird in einem ersten Schritt 10 Hektar im Industriepark an der neu gebauten Carl-Tackert-Straße erwerben. Um weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu haben, schließen sich zweimal fünf Hektar Optionsfläche an. Große Freude über die Entscheidung für die Landeshauptstadt herrschen bei Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und Wirtschaftsdezernent Bernd Nottebaum. „Nach Nestlé ist dies ist eine weitere wichtige Großinvestition in unserer Stadt. Das zeigt, dass Schwerin ein sehr guter Platz für Investitionen ist. Wir sind stolz, dass sich ein so international erfolgreiches Unternehmen bei uns einen neuen Standort aufbaut und zukunftsfähige Arbeitsplätze schafft“, so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. Wirtschaftsdezernent Bernd Nottebaum ergänzt: „In den vergangenen drei Jahren hat es einen regelrechten Schub bei Investitionen im Industriepark gegeben. Mittlerweile produzieren sieben Unternehmen mit rund 800 Beschäftigten im Industriepark. Mit dem börsennotierten Schweizer Unternehmen kommt nunmehr ein weiteres rennomiertes, innovatives Unternehmen hinzu.“

Gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und der Wirtschaftsfördergesellschaft Invest-in MV wird die Stadt die weiteren Schritte zur Ansiedlung umsetzen.

Die Ypsomed Gruppe ist eine führende Entwicklerin und Herstellerin von Injektionssystemen für die Selbstmedikation. Im Spezialbereich Diabetes kann das Unternehmen auf über 30 Jahre Erfahrung verweisen. Das Unternehmen aus Burgdorf in der Schweiz stellt Insulinpumpen und Injektionssysteme sowie Pen-Nadeln zur Behandlung von Diabetes, Wachstumsstörungen, Unfruchtbarkeit und anderen therapeutischen Bereichen her. Ypsomed gilt als führendes Unternehmen bei Innovation und Technologie im Bereich Selbstmedikation.

 

Quelle: LHS

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 00:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top