Blonde Frauen-Power in M-V und „anderswo“ !

Zwischen Ruth-Moschner-Lesung und Heidi Klum …

Blonde Frauen-Power ist zur Zeit angesagt – und Mecklenburg ist natürlich (fast) „Vorreiter“.
Gerade wurde die AIDAbella vom (blonden) Topmodel Eva Padberg in Rostock-Warnemünde getauft, da bringen sich (Zumindest wäre es sowohl optisch als auch intellektuell ein Reiz !) zwei blonde Politik-Talente in der Landeshauptstadt in die „begehrte“ Pole Position um den bald vakanten (?) OB-Posten .

Manuela Schwesig und bestimmt auch Alexandra Vogel hätten das Zeug dazu ! Ruth Moschner stellte ihr neuestes Werk in Wismar vor, die erste Miss Schwerin (1988), Simone Gladasch feiert bald 20jähriges Jubiläum, und Heidi Klum beglückt die TV-Welt mit GNTM, wobei eine Schwerinerin, Anni Wendler, dort 2007 ihre Sternstunden erlebte.

„Schnieke Lesung“ in Wismar – mit Ruth Moschner

Mit Argumenten - R.MoschnerEin Höhepunkt war zweifellos die Lesung von Ruth Moschner am 23.April im Wismarer Zeughaus, die natürlich ausverkauft war und ein Genuss für Auge und Ohren war. Nach z.B. solchen Koryphäen wie Heinz-Florian Oertel, Hellmuth Karasek, Klaus Bednarz oder Eva Herman war nun auch die schnieke Ruth in der Hansestadt – und eines darf man getrost behaupten: Was das Äußere betrifft, so können mit ihr weder Heinz-Florian O. noch Klaus B. „das Wasser reichen“.

Über den Inhalt ihres Buches „Vollblondige Businen“ sollen hingegen unverbesserliche Germanisten und Literaturwissenschaftler ihr antiquiertes Urteil fällen.

Autogramme v. R.MoschnerKurz zum Plot: Es geht um die relativ junge TV-Redakteurin Hanna, die kurz vor dem „Zusammenbruch ihres Lebens“ steht. Job weg, Freund weg, Geld weg … Also um den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, der ständig neue Herausforderungen und neue Enttäuschungen mit sich bringt.

Fans bei R.MoschnerWer wissen will, „warum es peripher richtig ist, dass die Zahlen der Singles in Deutschland zweidimensional kooperativ mit dem Ausland konkurrieren“ und „warum die Größe der Oberweite einer Frau adäquat mit der Größe des Inhalts der Geldbörse ihres jeweiligen Lebensgefährten zunimmt“, der sollte das Buch unbedingt lesen.

Also für diejenigen, die wissen wollen wie Frauen „ticken“ (Einige Vorlaute würden als Antwort entgegnen: „Nicht ganz richtig … !“), aber so leicht sollte man(n) es sich dann doch nicht machen. Nach der Lektüre von Ruth Moschners Buch weiß man(n) und frau auf jeden Fall „Wo die Liebe hinfällt, wächst kein Gras mehr !“.

RMLDoch bevor Ruth Moschners Titel-Heldin Hanna zu dieser Erkenntnis gelangt, muß sie den täglichen Horror um Jobverlust und Paarungstrieb erst einmal gewinnen. Ein gelungener Liebesroman, ja ein gelungenes Drama der gebürtigen Bajuwarin.

GNTM – mit Shootings in „Down Under“ und „Top-Quoten“ …

Drama(tisch) geht es auch bei GNTM weiter, das – leider, leider – ohne die Vorzeige-Blondinen Gina-Lisa, Bianca und Sophia auskommen muß.

Gleich drei Blondinen raus, wer kann dann noch gewinnen. Ja, natürlich die vierte noch vorhandene Blondine, also höchstwahrscheinlich die sechzehnjährige Jennifer. Nachdem eine „fast richtige Blondine“, Lena Gehrcke, dann eine anmutige Dame mit roten Haaren,

Barbara Meier, bei der ersten bzw. zweiten Staffel von GNTM gewannen, wäre dieses Mal endlich eine „künstlerisch präparierte“ Blondine an der Reihe !

Und folgt man dieser „blonden Logik“ kann anno 2008 nur Jennifer gewinnen. Aber zuschauen, bis zum Finale am 5.Juni 2008, lohnt trotzdem.

Denn bis dahin gibt es – frei nach Bruche Darnell – „Drama, Baby, Drama !“.

Und Heidi Klum als Chef-Jurorin ist allein das Einschalten wert.

Die Bergisch-Gladbacherin, die bestimmt auch Schwerin gut findet (schon allein um einen Bezug zur Landeshauptstadt herzustellen), feiert übrigens 2008 auch ein Jubiläum … Vor 10 Jahren gelangte sie auf den Titel der „Sports Illustrated“, der „Ritterinnen-Schlag“ für ein ambitioniertes Topmodel ! Bis dahin war es für Heidi K. allerdings auch ein „steiniger Weg“ …

Während die letzten neun Kandidatinnen von einst mehr als 18000 Mitbewerberinnen um den Erfolg bei GNTM 2008 kämpfen, musste GNTM-Frontfrau Heidi Klum vor 16 Jahren sogar gegen 25000 Konkurrentinnen bestehen.

Bei „Model`92“ setzte sich die damals 19jährige Schülerin durch und verzichtete nach bestandenem Abitur zugunsten einer Model-Karriere sogar auf eine angestrebte Ausbildung als Mode-Designerin. Sogar den „Sprung“ über den „großen Teich“ wagte das „schönste Gesicht des Kapitalismus“ 😉 im Anschluß an ihren 92er Erfolg.

Sie ging 1993 in die USA und biss sich durch. Heidi riskierte alles – und gewann letztendlich, wobei der endgültige (internationale) Durchbruch 1998 gelang. Sie schaffte es auf das Cover der renommierten „Sports Illustrated“, die jährlich auch den Sportler des Jahres der Vereinigten Staaten wählt. Seitdem ist die aus Bergisch-Gladbach stammende Heidi K. nicht nur hierzulande populär, sondern ein echter deutscher „Export-Schlager“ …

Heute (24.April 2008) müssen Jennifer, Janina, Christina & Co. nach Australien zu den „Challenges“. Bestimmt mit Foto-Shootings mit bzw. im Känguruh-Beutel, mit Wettbewerben im Bumerang-Werfen und Windsurfen vor der australischen Küste …

Übrigens: Die Sendung am 18.April bei den Zuschauern wieder ein Hit. Etwa 2,95 Millionen Zuschauer der werberelevanten Zielgruppe verfolgten die Sendung mit den Models im „Eva-Kostüm“ , das entspricht einem Marktanteil von überragenden 23,7 Prozent.

Bei den 14- bis 29-Jährigen holte „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ beeindruckende sogar 39,2 Prozent. 3,83 Millionen Zuschauer zogen GNTM ihrem „gewohnten Bildungsfernsehen“ vor und werden schon dafür sorgen, dass auch 2009 Deutschlands nächstes Topmodel gekürt wird.

Marko Michels

PS/GNTM vom 25.04.2008 (Ranking der Models in Sydney nach Jobs, Challenges, Shootings): 1. Janina, Jennifer, Wanda je 16 Punkte

KULTUR-TIPP: Am 26.April 2008 tritt ab 21.00 Uhr im SPEICHER in Schwerin die 1991 gegründete Band „Fools Garden“ auf. Und wer sich zwar nach einem Platz „unter Palmen“ sehnt, aber nur Kleingeld für Musik unter dem Motto „Lemon Tree“ hat, der sollte den Auftritt der klasse Truppe in Schwerin nicht verpassen. – Übrigens: Deren Song „Lemon Tree“ wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt ! mm

Buga 2009 Schwerin "Fanfare for Flowers"
Preis: € 8,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top