Mit über 4 Promille auf der Autobahn

Polizei zieht 38-jährigen Polen aus dem Verkehr

Am Samstagnachmittag wurde auf der A20 / Kreuz Wismar ein polnischer Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen. Nach einem Bürgerhinweis
hätte der Fahrer zuvor fast einen Unfall verursacht. Die anschließende Verkehrskontrolle mit einer durchgeführten Atemalkoholkontrolle ergab einen diesjährigen Spitzenwert von 4,86 Promille.

Der 38-jährige Fahrzeugführer wurde zur Blutprobenentnahme ins Sana Hanse Klinikum nach Wismar verbracht. Das von ihm geführte Fahrzeug wurde sichergestellt und der Fahrzeugschlüssel eingezogen. Weiterhin wurde festgestellt, dass der Pkw nicht mehr pflichtversichert war. Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 wurde sichergestellt und die Zulassungsplaketten entwertet. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der polnische Bürger entlassen.

Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
850 Jahre Schwerin. Eine kurz gefasste Geschichte meiner Stadt
Preis: € 5,54 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PublicPress Stadtplan Schwerin  Karte (im Sinne von Landkarte)
Preis: € 8,00 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top